Skip to main content

In der schnelllebigen Medienwelt sind Ressourcen oft knapp. Es gibt zu wenig Personal, Zeit oder auch Geld. Besonders in Nachrichtenredaktionen kommt hinzu, dass Meldungen zeitkritisch zu veröffentlichen sind. Hier müssen Medienprofis besonders effizient arbeiten und fragen sich: Wo lässt sich in der Produktionsphase sinnvoll Zeit einsparen und trotzdem Qualität sicherstellen? Ein wichtiger Aspekt und zeitintensiver Prozess ist dabei die Recherche: Es gilt, stets über aktuelle News informiert zu sein, aber auch zu wissen, was die Konkurrenz veröffentlicht hat oder wer im eigenen Haus bereits am Thema arbeitet. Zentrale Fragen sind oft: Was wurde bereits zu diesem Thema veröffentlicht? Gibt es noch mehr Informationen dazu? Wie vermeiden wir doppelte Arbeit? Doch manuelle Recherche ist aufwendig und eine Flut von Informationen und Quellen kann schnell überwältigen.

Abhilfe schaffen die Related News und Related Topics

Hier kommt Newsmind Stories ins Spiel, unsere Redaktionssoftware, die dank KI-Funktionen die Recherche vereinfacht und die Recherchezeit deutlich verkürzt. Zwei solche KI-Funktionen sind zum Beispiel unsere Related News bzw. Ähnliche News sowie die ganz neue Funktion Related Topics. Was steckt hinter diesen Features?

Sobald Redakteur:innen im Redaktionssystem mit dem Schreiben einer Story beginnen, analysiert die KI automatisch den Inhalt und das Thema der Idee. Bei Related News können sich Medienschaffende mit nur einem Klick ganz automatisch alle relevanten Meldungen anderer Medien anzeigen lassen, die auch schon zu diesem Thema veröffentlicht wurden.

Die neue Funktion Related Topics konzentriert sich dabei auf einen anderen Bereich: Sie scannt nicht die News, sondern stattdessen alle durch die Redaktionen selbst angelegten Themen: Themenzentriertes Arbeiten wird damit noch effizienter. Wenn eine Redaktion ein neues Thema anlegt und mit Inhalt füllt, kann die KI erkennen, ob es bereits ähnlich angelegte Themen im Medienhaus gibt. Auch das spart Zeit und vermeidet vor allem doppelte Arbeit. Gleiche Ideen lassen sich so einfach und schnell erkennen und kombinieren.

Wie funktioniert diese Recherche-Automatisierung?

Die KI von Newsmind Stories nutzt Techniken der maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing, NLP), um Inhalte zu analysieren und relevante Nachrichten zu identifizieren. Dabei werden vorhandene Texte, Meldungen und Posts im Hinblick auf Merkmale (Features) wie Personen, Orte, Institutionen und Sachverhalte untersucht. Durch diese Technologie kann die Software Themen und Kontexte in Texten verstehen und ähnliche Inhalte aus einer breiten Palette von Quellen zusammenführen. Ganz nebenbei.

Sich mit KI-Funktionen den Kopf freihalten

Durch unsere „Related“-KI-Features im Newsroom System profitieren Redaktionen von einer deutlichen Automatisierung und Effizienzsteigerung ihrer Prozesse. Die automatische Benachrichtigung zu ähnlichen News und Themen führt nicht nur zu einer Zeitersparnis bei der Recherche, sondern ermöglicht es den Redakteur:innen auch, mehr Zeit für kreative und inhaltliche Aufgaben aufzuwenden. Die Features bieten eine bessere Übersicht beim Bearbeiten eines Themas, da alle relevanten Informationen – extern wie auch intern – übersichtlich und schnell zugänglich sind. So können Redaktionen schneller auf aktuelle Entwicklungen reagieren, unnötige Arbeit vermeiden und ihre Inhalte umfassender und tiefgründiger gestalten.

Möchtest du das im Einsatz sehen und lernen, wie unsere Kunden WDR und NDR die Features schon nutzen?

Melde dich bei uns für eine kostenlose und ganz unverbindliche Demo

Durch Klicken auf „Nachricht senden” bestätige ich den Erhalt der Datenschutzerklärung.

Jochen Schon

Gründer der Convit GmbH